Mehr als nur Anforderungen verwalten…

Sie suchen nicht nur ein Tool um Anforderungen zu verwalten, sondern eine Lösung, die Ihre Projektarbeit wirklich verbessert? Dann ist unsere Anforderungsmanagement-Software „ReqSuite®“ genau das Richtige für Sie!

„ReqSuite®“ hilft Unternehmen von Beginn an, Anforderungen vollständiger, einfacher und standardisierter zu ermitteln und zu verwalten. Dadurch reduziert ReqSuite® nicht nur das Risiko kostspieliger Nacharbeiten im späteren Projektverlauf um bis zu 40%, sondern ermöglicht auch eine erhebliche Effizienzsteigerung während der Anforderungsphase selbst.


Was an ReqSuite® einmalig ist, erfahren Sie in unserem Erklärvideo!


Nutzen im Detail

  • 40% Aufwandsersparnis: ReqSuite® vereinfacht nicht nur das Requirements Engineering selbst, sondern erlaubt aufgrund höherer Anforderungsvollständigkeit und -qualität auch Projekte als Ganzes schneller und risikoärmer zu realisieren.
  • 100% Standardisierung: ReqSuite® reduziert die Abhängigkeit von Requirements Engineering Experten und ermöglicht Effizienz, Qualität und Vergleichbarkeit auch bei eingeschränkter Verfügbarkeit dieser Personen.
  • 83% mehr Nachhaltigkeit: ReqSuite® gewährleistet durch vollständige Abbildbarkeit praktikabler und maßgeschneiderter Methoden die langfristige Anwendung gewünschter und geschulter Vorgehensweisen im Projektalltag.
  • 92% Mitarbeiterzufriedenheit: ReqSuite® ermöglicht allen Beteiligten ungeachtet ihrer persönlichen Expertise eine einfachere und produktivere Mitarbeit in der Anforderungsanalyse.
  • 100% Anpassbarkeit: Mit ReqSuite® erhalten Sie ein Werkzeug, das sich vollständig an Ihren Projektkontext anpassen lässt und nicht eine Anpassung Ihres gewünschten Vorgehens erfordert.
  • Direkt einsetzbar: Sollten Sie keine individuelle Konfiguration wünschen oder benötigen, können Sie ReqSuite® direkt mit einer unserer vorgefertigten BestPractice-Konfigurationen nutzen.

Angebote

DEMO

kostenlos

Testen Sie jetzt unsere ReqSuite® 30 Tage lang kostenlos.


Keine Vertragslaufzeit

Max. Nutzeranzahl: 2

Beispielkonfiguration inklusive

In 1 Minute loslegen

CLOUD

 ab 50,- € / Monat

Beginnen Sie Ihre Arbeit mit ReqSuite®-as-a-Service jetzt.


Monatlich kündbar

Bel. Nutzeranzahl von 1-100

Service & Updates inklusive

In 1 Minute loslegen

ON PREMISE

auf Anfrage

Betreiben Sie Ihre ReqSuite®-Instanz im eigenen Rechenzentrum.


Jährlich kündbar

Min. Nutzeranzahl: 10

Service & Updates inklusive

Technische Voraussetzungen

Alle Preise zzgl. USt.

Häufige Fragen zum Cloud-Betrieb (FAQ)

Wo werden die Daten gespeichert und wie sind sie gesichert?
Unsere Server laufen im Microsoft-Azure-Rechenzentrum Westeuropa und werden dort entsprechend europäischer Standards gewartet und gesichert. Unsere Applikation ist als Multimandantenlösung konzipiert, so dass Nutzer eines Mandanten niemals auf Daten anderer Mandanten zugreifen können. Die Daten selbst werden täglich gesichert und sind im Falle eines Server-Crashes für 30 Tage wiederherstellbar.

Was passiert mit den Daten wenn wir das Cloud-Abo kündigen?
Nach Ablauf der vereinbarten Nutzungszeit können Sie ReqSuite® nicht mehr nutzen. Wir speichern Ihre Daten aber noch für mindestens 6 Monate, so dass Sie im Falle eine Wiederaufnahme Ihres Abos auf dem bestehenden Stand weiterarbeiten können. Ihre Daten können Sie im Übrigen jederzeit als Excel, Word oder ReqIF exportieren, so dass eine Weiternutzung in anderen Werkzeugen ebenfalls möglich ist.

Können wir irgendwann von einem Cloud-Abo zu einer On-Premise-Installation wechseln?
Ja, das ist möglich. Die Portierung Ihrer Daten müssten Sie allerdings in diesem Fall selbst übernehmen oder uns zu entsprechenden Kosten beauftragen.

Kann man das Cloud-Abo nur bei Kreditkartenzahlung nutzen?
Sofern Sie nicht mit Kreditkarte zahlen möchten oder können, können Sie leider nicht die Vorteile eines „Self-Service“ nutzen. Dennoch steht Ihnen das ReqSuite®-Cloud-Abo auch in diesem Fall zur Verfügung. Senden Sie uns hierzu einfach Ihre Bestellung an sales@osseno.de. Wir senden Ihnen dann eine Rechnung nach deren Begleichung wir Ihnen manuell einen Zugang einrichten. Hierbei berechnen wir allerdings für alle Arbeiten wie Einrichtung, Änderung oder Kündigung Ihres Zugangs eine Servicepauschale in Höhe von jeweils 50,- €.


Features

Anforderungsverwaltung

ReqSuite® verwaltet Inhalte semantisch und losgelöst von ihrer Repräsentation oder Herkunft. Somit ist es möglich, Anforderungen und sonstige Inhalte redundanz- und widerspruchsfrei über verschiedene Dokument- und Projektgrenzen hinweg wiederzuverwenden. ReqSuite® weiß außerdem, wie hinterlegte Anforderungen logisch zusammenhängen und kann daher eine vollständige Verfolgbarkeit zwischen diesen automatisch pflegen.

Anforderungsdokumentation

In ReqSuite® lassen sich Formulierungs- und Formatierungsvorgaben für unterschiedliche Anforderungstypen hinterlegen. Während der Projektarbeit generiert ReqSuite® teilautomatisch Inhalte anhand dieser Vorgaben und bietet somit Anwendern die Möglichkeit, sich ganz auf die Ergänzung fehlender Details zu fokussieren.

Prozessassistenz & Automatisierung

Ergänzend zu üblichen Features herkömmlicher Requirements Management Tools bietet ReqSuite® bis dato einmalige Assistenzfunktionen für die angeleitete und teilautomatisierte Herausarbeitung und Überprüfung von Anforderungen. Dadurch bietet ReqSuite® auch für weniger versierte Personen eine zielgerichtete Unterstützung an. Dies stellt sicher, dass alle wichtigen Aspekte während der Anforderungsanalyse berücksichtigt und in der notwendigen Detailtiefe und Vollständigkeit erfasst werden können.

Administration & Konfiguration

ReqSuite® ist vollständig konfigurierbar für die inhaltlichen und prozeduralen Bedarfe unterschiedlichster Projekt- und Unternehmenskontexte. Anwender können dazu sowohl die gewünschten Arten von Anforderungen, als auch ihre Repräsentationsformen und Beziehungen oder die im Projekt einzusetzenden Vorgehensweisen und Dokumentenvorlagen einfach hinterlegen. Die Anpassbarkeit geht sogar soweit, dass nicht nur unterschiedlichste Anforderungsprozesse sondern auch andere Projektprozesse wie beispielsweise die Testspezifikation unterstützt werden können.

  • Mehrsprachigkeit (Deutsch, Englisch)
  • Mehrbenutzerfähigkeit
  • Vorgefertige BestPractice-Konfigurationen, z.B. zur Lastenhefterstellung
  • Vollständige Konfigurierbarkeit hinsichtlich individuell benötigter Anforderungskategorien, Attributen inkl. Datentypen und Wertebereichen, Beziehungen, Beschreibungsschablonen, Notationen, Checklisten, Handbüchern, Exportvorlagen, etc.
  • Mehrkonfigurationsfähigkeit, d.h. unterschiedliche Konfigurationen für verschiedene Projekttypen hinterlegbar
  • Projektspezifisches und -übergreifendes Benutzermanagement
  • Definiertes Rollen- und Rechtekonzept
  • Webbasierte Administration und Konfiguration
Schnittstellen

Mit ReqSuite® können Sie CI-konforme Anforderungsdokumente auf Knopfdruck erstellen bzw. Anforderungen problemlos in nachgelagerte Systeme wie beispielsweise JIRA exportieren. Schnittstellen zu anderen Systemen können, sofern noch nicht im Standard enthalten, einfach und günstig auf Basis einer flexiblen API entwickelt werden.